Über mich

Meine Grundausbildung habe ich in der Miau&Woof Styling School in Düsseldorf absolviert und darüber hinaus online bei der Happy Dog groomers E-Academy den Diplom Kurs Ausbildung zum Hundefriseur abgeschlossen. In Zukunft sind weitere Kurse on-und offline geplant, damit ich mich in der optimalen Hundepflege stetig weiter entwickeln kann und auf dem neusten Stand bleibe.

Für mich ist bei meiner Arbeit im Salon oberste Priorität dass der Hund sich wohl fühlt, Vertrauen zu mir aufbauen kann und so gepflegt wird, dass er sich anschließend in seiner Haut wirklich wohl fühlt und seine Familie möglichst lange Zeit etwas von seinem guten Pflegezustand hat.

Um dies zu erreichen, nehme ich mir Zeit für jeden Hund, gehe nicht über seine Grenzen und versuche, seine Familie vorab optimal zu beraten.

Ich werde zwar versuchen im größten Maße nach Kundenwunsch zu arbeiten, dabei jedoch stets im Rahmen der perfekten Behandlung des jeweils Rassespezifischen Felles zu bleiben und darauf zu achten in wie weit der Hund bereit ist mitzuarbeiten.

Zur Verdeutlichung: Ich bin z.B. weder bereit einen typischen Doppelfellhund kurz zu scheren, weil es den Besitzern zu lästig ist, ihn regelmäßig zu bürsten. Langfristig schadet man dem Wohlergehen des Hundes mit dieser „faulen“ Lösung. Noch bin ich dazu bereit, einen ggf. bis auf die Haut verfilzten Hund mit allen Mitteln zu entfilzen, wenn dies nur unter Schmerzen und in unverhältnismäßig langer Zeit machbar ist. In diesem Fall würde ich zu einem Abscheren raten und anschließend das Fell wieder korrekt aufbauen.

Hunde mit 3 Fachfell, die problemlos getrimmt werden können, schere ich nicht oder nur unter bestimmten, individuellen Vorraussetzungen ab, wo hin gegen ich ein 3Fachfell nicht zum Trimmfell aufbauen werde, welches lange Zeit geschoren wurde. Bis dieses Fell wieder gut trimmbar ist, können Monate bis Jahre vergehen und bis es so weit ist, wird es dem Hund sehr unangenehm sein, getrimmt zu werden.

Kurz und gut: Das Wohl des Hundes steht bei mir immer über dem Wunsch des Kunden. Dabei handel ich aber natürlich trotzdem nur nach vorheriger genauer Absprache mit dem Besitzer.

Ein weiterer, mir sehr wichtiger Grundsatz: Bei mir werden Hunde, die geschnitten oder geschoren werden sollen, grundsätzlich vorher gebadet und fachgerecht geföhnt (geblowert). Denn nur ein optimal vorbereitetes Fell ist im Anschluss gut schneid und scherbar. Das Ergebnis wird bei einem ungewaschenen oder am Tag zuvor gewaschenen aber nicht professionell geföhnten Hund niemals so gut und nachhaltig werden, wie nach einer professionellen Vorbereitung. Eine Ausnahme mache ich bei Hunden, die ausschließlich zum Kämmen und Bürsten oder zur Welpeneingewöhnung in den Salon kommen. Auch bei Trimmhunden ist eine Ausnahme möglich, wobei auch diesen Hunden eine anschließende optimal aufs Trimmen abgestimmte Fellpflege sehr gut tut und das Fell viel länger frisch und gepflegt bleibt.